Stuttgart 20

Schlagwörter

, , , , ,

Man muß dann schon mal die NZZ bemühen, um zu erfahren, wer dort randaliert hat. Die KMM der BRD verschweigen das bewußt.

Stuttgart hat einen grünen Bürgermeister und im Ländle regiert auch ein Grüner. Das erklärt doch vieles.

Die Beschuldigten seien zwischen 16 und 33 Jahre alt, teilte die Polizei mit. Sie haben die deutsche, kroatische, irakische, portugiesische und lettische Staatsangehörigkeit. Von den 25 festgenommenen Tatverdächtigen sind etwa die Hälfte keine Deutschen. Der Ausländeranteil liegt also mit rund 50 Prozent weit über dem Ausländeranteil von rund 13 Prozent an der Gesamtbevölkerung. Wie viele der deutschen Festgenommenen einen Migrationshintergrund haben, ist nicht bekannt.

Paßt schon. Den Migrationshintergrund schätzen wir selbst. Jetzt bin ich doch wieder so was von faschistisch, weil ich die NZZ zitiere.