Schlagwörter

, , , , ,

So langsam kann ich es nicht mehr hören.

Sind denn alle wirklich so dämlich und glauben, nur übers Internet wird überwacht? Ihr Schlafmützen. Vorher wurden beliebig Briefe geöffnet in der BRD. Telefonate wurden abgehört. Wohnungen und Hotels verwanzt. Spitzel hier und dort. Ab und zu ein paar Zielpersonen „unschädlich“ gemacht.

Heute braucht man nur ein bißchen weniger Aufwand, um das gleiche Ziel zu erreichen. Trotzdem bleiben die klassischen Methoden bestehen – da scheißt man förmlich aufs Internet.

Verabschiedet euch langsam von der Illusion eines Rechtsstaates. Dann ist wenigstens das Erwachen nicht ganz so traurig.

Und labert nicht immer von Verfassung. Die gibt es nicht. Die wolltet ihr 1990 nicht. Denn die war nach Artikel 146 des GG für die BRD eigentlich vorgesehen.

Die BRD hat nichts. Beachtet bittet die Formulierung: GG FÜR die BRD. Nicht GG der BRD.

Sprache ist verräterisch. Man bemerkt es aber nur, wenn man sie beherrscht.