Schlagwörter

, , , , , , , ,

Das Wort Alternativlosigkeit gab es im Duden von 1990 noch nicht.
Dort steht nur Alternative – Wahl zwischen zwei Möglichkeiten.
Denn das Wort Alternanz kommt aus dem Griechischen (welch Ironie!) und bedeutet “Wechsel zwischen Zweien”.

Wenn es also zwischen zweien nicht möglich ist, machen wir es zu dritt oder viert. Ich sprach nicht umsonst von einer Neudefinition des Bewußtseins.

Der Dualismus von Merkel beherrscht also unsere Welt. Oder ist es der Binär – Code der NSA?

Oder hängt doch alles am Grundgesetz für die BRD? Vielleicht sind auch nur faule, zufriedene und vollgefressene Menschen die Schuldigen? Denn:

Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.

Voll super lecker austariert versteigen wir uns in :

Nichts Genaues weiß man nicht.

Das ist alles so alternativlos. Laßt uns gemeinsam beten.

P.S. Frank Luebberding trieb mich zu diesem Beitrag.