Schlagwörter

, , , , , , , ,

Irgendwie muß ich diesem Begriff der gleichgeschalteten Medien noch einmal Leben einhauchen.

Das geschieht zwar ungern, aber nicht ganz uneigennützig.

Die Marktwirtschaft ist normal unerbittlich. Vor allem wenn sie zu 50 Prozent aus Monopolen und Oligopolen besteht. Und wenn die restlichen 50 Prozent der Staat abdeckt.

Ja – so ist die Marktwirtschaft. Nur die besten überleben. Weil – es geht ja gar nicht um Geld. Es geht um den Markt!

Und der ist auch noch sozial! Was sagt uns das? Du darfst unter der Brücke oder auch im U-Bahnhof schlafen. Alles besser als der böse Kommunismus. Lieber tot als rot!

Leider erkennen immer mehr Menschen, daß sie getäuscht wurden. Leider war der gefühlte Sieg der sozialen Marktwirtschaft mit dem Fall aller Mauern tatsächlich eine Niederlage.

Meine Oma würde sagen: Lügen haben kurze Beine.