Schlagwörter

, ,

Ab sofort werden Glasflaschen oder Gläser wieder im Müllcontainer landen. Es ist nicht wirtschaftlich genug, behauptet die Berlin Recycling GmbH. Sie entfernt ihre Glascontainer von den Hausmüllplätzen.

Über 20 Jahre funktionierte dieses System. Doch in einigen Bezirken ist damit jetzt Schluss. In Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf und Hohenschönhausen wurden die kleinen Tonnen bereits teilweise abgeholt, Bewohner müssen ihr Glas „zukünftig über zentrale Standorte mittels IGLU-System“ wegwerfen, so der Hinweis auf den Mülltonnen. Andere Bezirke sollen folgen.

Der Witz an der Geschichte ist jedoch, daß nun eine andere GmbH Morgenluft wittert. Die Meyer Rohstoffverwertung GmbH. Für die ist es lukrativ. Denn die betreibt die Iglus vor den Kaufhallen.

Wann werden die Papiercontainer eingestellt? Wann wird selbst die Müllentsorgung unwirtschaftlich?

Berlin ist eine Anhäufung von Problemkiezen. Nichts Neues im Jahr 2014.

Zitat aus rbb-online.de