Schlagwörter

, , , ,

Einsamkeit ist schädlich, sagt man,
besonders in der Jugend.
Beweise das Gegenteil
und du bist weise.

Jeder ist auf seine Art gerecht.
Ungerechtigkeit ist eine
subjektive Empfindung.

Verschenke dein Unglück nicht.
Schenkt dir etwa jemand Glück?

Bedeutet Leben doch mehr
als bloß existieren?
Ja, sonst wäre es ein Wort.

Jede Ruhe hat Grenzen
– und dahinter
lauert der Tod.

(Juli 1985)

Advertisements