Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Was wir Männer schon immer wußten. Der Focus bringt es direkt aus dem Lokus.

In Frauen schlummert eine wilde Lust, und sie eignen sich noch viel weniger für Monogamie als Männer.

Hoho… ich bin erschüttert. Vor allem, weil ich Ostdeutscher bin.   😉

Anders als Männer, so eine überraschende Entdeckung, sprechen Frauen auf viele Varianten von Pornografie an. Video-Clips mit Sequenzen von Heterosex, Homoerotik, Gruppensex, Masturbation und sogar kopulierenden Zwergschimpansen lösen Erregung in den Genitalien von lesbischen und heterosexuellen Frauen aus.

Darum liegt auch der Focus auf dem Lokus. Diese eine Frau, die geil wird, wenn sie zwei fickende Affen sieht, ist schwer zu finden unter 456 Milliarden.

Allerdings bändigen soziale Normen die weibliche Lust auch heute noch.

Tja – das noch tausche ich gegen ein wieder.

In der DDR war es eben nicht so verklemmt, wie in der Welt eines Wessi namens Bergner.

Der arme Depp. Der kann nichts dafür.