Schlagwörter

, , , , ,

Alljährlich fliegen sexsüchtige Ruderenten von England nach Spanien, um sich dort dem Liebesspiel mit einheimischen Weißkopf-Damen zu widmen. Mehrere Millionen Euro haben britische Minister deshalb für ihre Ausrottung gezahlt – nur noch 20 Exemplare verstecken sich jetzt im Königreich.

Der Focus ist mal wieder an der Wahrheitsfront. Denn wer sonst schreibt so etwas? Und das hier ist dann wirklich einmalig:

Lediglich 20 Exemplare verstecken sich noch in feuchten Ecken des Königreichs. Auf jedes von ihnen ist nun ein Kopfgeld von 2500 Pfund ausgesetzt.

Kopfgelder auf Enten, die Sex lieben. Was ist bloß auf der Insel los…

>>Focus<<