Schlagwörter

, , , , , ,

Heute in einer Woche ist Frauentag. Dieser Tag hat eine lange Geschichte. In der DDR war er ein richtiger Feiertag. Und das war auch gut so.

Deshalb versuche ich, wieder eine Feiertagsgeschichte zu schreiben. Als Ausdruck meiner Achtung vor allen Frauen – aber besonders für alle meine Ossibräute.   😉

Danke an die Mädels für die wilden Zeiten in den 80ern! Das hat gefetzt!!!

Ob die Geschichte gelingen wird, weiß ich nicht. Aber : Ich habe es wenigstens versucht.

P.S. Ossibraut war in der DDR ein Lob. Heute noch mehr.

P.P.S.  Auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz am 27. August 1910 in Kopenhagen initiierte Clara Zetkin gegen den Willen ihrer männlichen Parteikollegen, gemeinsam mit Käte Duncker, den Internationalen Frauentag, der erstmals im folgenden Jahr am 19. März 1911 begangen werden sollte (ab 1921 am 8. März). [aus Wikipedia]

Advertisements