Schlagwörter

, , , , , , ,

Selten etwas Dümmeres gelesen. Zuerst eine Grafik, aus der ersichtlich wird, wie die NATO Rußland einkreist. Seit 1990. Trotz des Versprechens, es würde keine Osterweiterung geben.

Dann aber das Beste: Der Redakteur beschwört den Bündnisfall – mit einem Land, das nicht im Bündnis ist.

Nach der Ankündigung, die militärische Zusammenarbeit auf Eis zu legen, bleibt dem Bündnis nur ein weiterer Schritt: Für die Ukraine den Bündnisfall auszurufen. Für Russland wird die Lage aber schon jetzt unangenehm.

Ganz billige Tatsachenverdrehung und Kriegshetze. Der Focus bleibt auf dem Lokus…