Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Damit sind die westdeutschen Krawall-Muschi-Medien gemeint. Der letztgenannte Begriff wurde höchstwahrscheinlich (*) im Ossiblock geprägt. Hintergrund war die Verherrlichung öffentlich fickender, klauender und in Kirchen scheißende Krawall- Muschis in den westdeutschen Medien.

Aber es ist schon so lange her, daß sich niemand erinnern kann.

Aber zurück zu der 4.Gewalt. Dazu gehören alle zwangsfinanzierten öffentlich-rechtlichen Medien. Dazu kommen etliche Zeitungen und Zeitschriften, die damit liebäugeln, ebenfalls von Zwangsgeldern zu leben.

Als da wären: FAZ, Die Welt, Zeit, TAZ, SZ, Spiegel, Stern, Focus, BILD...etc.pp. Denn auch privatfinanzierte Medien schalten sich gleich. Hofberichterstattung wie vor 1000 Jahren.

Kurzum: Die Lohnschreiber und Mietmäuler bezeichnen sich selbst als 4.Gewalt.

Fazit: Gewalt gibt es schon genug im Kapitalismus – auf eine mehr oder weniger kommt es nicht an.

———————–

(*) Google zumindest bestätigt diese Version.

muschi