Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Genauso fühle ich mich. Das aber singt Zsusza ( diese Frau, die mich nicht zur Ruhe kommen läßt ). Und ich kann zuhören und alles vergessen.

Danke auch an Ildiko, die mir damals diese Sprache erklärt hat. Ich mache viele Fehler – denn Ungarisch ist wirklich kompliziert. Auf jeden Fall sind Szeged oder Budapest unvergessene Erlebnisse.

Ildiko trafen wir in Szeged. Eine Studentin. 1986. Sie sagte spontan, daß wir in ihrer WG schlafen können. Die Mädels dort waren alle Klasse! Wir standen auf und fanden jeden Morgen ein komplettes Frühstück in der Küche. Erst nach einer Woche kamen wir dort weg…

Ildiko brachte mir ihre Sprache näher… Aber ohne viele Worte… Ich liebe dich…  usw.

Es war eine wahnsinnig spannende Zeit.

Ég és Föld között

P.S. Diese Musik, diese Stimme – das beruhigt mich.