Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Die Mecklenburger in der nicht ehemaligen BRD sind vorsichtig. Besonders in Neubrandenburg. Jede Aussage wird erst mal in sein Gegenteil verkehrt. So schreibt n-tv:

Die Polizei hat einen herrenlosen Koffer vom Munitionsbergungsdienst röntgen lassen, obwohl er mit der Aufschrift „Dies ist keine Bombe“ versehen war… Die Ermittler fanden demnach im Inneren weitere Pappschilder, aber keinen Sprengstoff. Während des Einsatzes musste eine Hauptverkehrsader in der Innenstadt für knapp eine Stunde gesperrt werden.

Darum wurde nach einer Bombe gesucht, obwohl ja drauf stand, daß es keine ist. Es gibt schon Nachahmer. Ein Informant steckte mir, daß auf dem Datzeberg Menschen mit dunkler Hautfarbe auf Kamelen gesichtet wurden. Sie hatten Plakate bei sich.

Was stand drauf? „Wir sind Terroristen„.
Die Polizei wimmelte alle Anrufer ab.