Schlagwörter

, , , ,

Was gibt es zum Mittag? Gefüllte Spitzpaprika. Ja – die gab es schon, bevor diese komische BRD mich beschlagnahmte.

Bild0240War etwas schwierig, die Füllung dort reinzudrücken. Aber wir haben ja vietnamesische Eßstäbchen… Damit kann man prima stochern und die Löcher füllen.  😉 Trotzdem bin ich jetzt kaputt.

Dazu gibt es Kartoffeln und ein Radeberger bzw. einen Riesling von der Saale-Unstrut-Kellerei.

Mahlzeit!