Schlagwörter

, , , , , , ,

Mensch war das eine geile Zeitschrift! Die ging manchmal unter dem Ladentisch weg. Ich habe sie immer gern gelesen.

Und es gibt sie wieder. Hier in der Torstraße in Mitte wird sie gemacht. Susann Witt-Stahl ist die Chefredakteurin der Melodie und Rhythmus. Sie ist zwar Hamburgerin (sic!), hat aber ganz vernünftige Ansichten. Natürlich ist Musik immer Politik und wird mißbraucht. Dieser Artikel dazu ist lesenswert.

Außerdem – das Interview mit Susann Witt-Stahl ist auch nicht zu verachten.