Schlagwörter

, , , , , ,

Mais lockt Feinde der Feinde an

Leider wurde nicht vermerkt, ob das genmanipulierter Mais ist.

So sondern Maisblätter beim Angriff von Schädlingen flüchtige Stoffe in ihre Umgebung ab, mit denen sie einerseits Feinde der attackierenden Insekten anlocken und andererseits benachbarte Pflanzen alarmieren. Daraufhin produzieren die gewarnten Maispflanzen eine schützende Säure, mit der sie sonst nur auf äußere Verletzungen reagieren.

Das sagt eine Studie japanischer Forscher. Übrigens: Tabak und Tomaten sind ähnlich veranlagt und auch sehr hilfsbereit.

Ich rauche, esse gern Tomaten und verschlinge Maiskolben ohne Ende. Also bin ich ein guter Mensch.

Heilpraxisnet