Schlagwörter

, , , , , , , ,

Heute um 21.00 Uhr steigt endlich der ESC. Seit Stefan Raab’s Auftritt habe ich nicht mehr geguckt. Das war 2000 und ein fünfter Platz für die BRD.

Heute allerdings drücke ich die Däumchen für Conchita. Denn welcher Mann kann soviel Erotik ignorieren? Ich nicht.

Meine LAG war vorhin noch schnell einkaufen – 3 Flaschen Wodka für mich. Denn sie weiß, daß ich das Dingsbums namens ESC gnadenlos konsumieren werde. Und irgendwie erwecke ich Mitleid. Zumindest bei ihr. Sie wird bestimmt gegen 22.00 Uhr ins Bett krabbeln. Und dann sitze ich hier fast allein – nur noch die halbleere Wodkaflasche leistet mir Gesellschaft. Wir beide werden große Augen machen und gähnen.

Bis endlich Klaus-Bärbel Conchita aus Österreich singt. Denn das geht ab wie Panik, Fußpilz, rote Brause…

Scheiße – noch zweieinhalb Stunden.