Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Unbeachtet von den westdeutschen Krawall-Muschi-Medien dürfen die Anhänger der faschistischen Junta in Kiew weiter morden. Es gab wieder Dutzende Tote – genau wie in Odessa. Das Aufleben des Faschismus findet nur statt, weil die EUSA das möchten. Man will ein Chile wie unter Pinochet erstehen lassen – in der Ukraine.

Jedes Mittel ist recht und billig, wenn es um Machterhalt und höhere Profite geht.

Ein guter Kommentar von Reinhard Lauterbach aus Kiew.