Schlagwörter

, , , , , , ,

Es bedarf nicht mal dieser o.g. Anschläge, um so eine Großstadt wie Berlin lahmzulegen. Es genügt ein Rohrbruch.

Aber schauen wir mal weiter. Wenn der Strom ausfallen sollte, ist sowieso alles aus. In der DDR hatten wir für solche Fälle ein Kofferradio – betrieben mit Batterien.

Hier in der BRD hat doch niemand so ein Teil. Es würden keine Nachrichten mehr ankommen…

Die Smartphones wären auch irgendwann tot. Es ist so lächerlich, den Angiffshaushalt ständig zu erhöhen, wenn man nicht mal einen Rohrbruch oder einen Stromausfall kompensieren kann.

Schizophrenes Land…