Schlagwörter

, , ,

Das muß mal sein. Schließlich hat diese kleine Trutz-Hochburg viel erreicht.

Zum Beispiel daß ein deutscher Bundespräsident dort die direkte Demokratie geißelte. Denn die birgt ja Gefahren in sich. Denn die meisten Entscheidungen in der Politik sind so simpel abstrakt kompliziert, daß man sie ohne Parteibuch nicht verstehen kann.

Das sagte der Gauckler damals den Schweizern. Die Schweizern haben ihn reden lassen. Denn irgendwann mußte der ja wieder abfahren. Denn welcher Deutsche bleibt schon länger in der Schweiz?

Dieses Selbstbewußtsein der Schweizer gefällt mir. Die lassen den Pfaffen labern und ignorieren ihn. Auch mein Stil. Leider lebe ich im gleichen Land mit dem Gauckler.

Das habe ich mir nicht ausgesucht. Im Gegenteil.

Irgendwie beneide ich die Schweizer. Die leben total gefährlich. Wegen der Demokratie. Denn so ein Volksentscheid ist schon ein Risiko. Für wen eigentlich?