Schlagwörter

, , , , , , , , ,

So hieß doch eine beliebte Sendung in der DDR. Endlich gibt es neue Folgen…

Es wurde heute ein angeblich russischer Spion verhaftet, der Lohnsklave beim BND ist – also bei einer Tochterfirma der NSA. Ein ganz großer Coup!

Nach dem Obama-Waterboarding stellte sich allerdings heraus, daß man einen ganz normalen Spitzel der NSA verhaftet hatte. Peinlich… Der war dann noch ehrenamtlich im „Untersuchungsausschuß NSA“ des Bundestages tätig.

Jedenfalls bekam ich wiederum eine Mitteilung von meinen Spitzeln, daß die Kanzlerin mit ihren Hofschranzen noch nächste Woche mit ihrem Privatjet ins ans Weiße Haus zum Schwarzen Mann fliegen wird. Sie hat viele Gastgeschenke (TISA, TTIP) dabei, um sich glaubwürdig für diesen Faux-Pas zu entschuldigen.

Kurze Zeit später wird der Schwarze Mann ans Schwarze Meer fliegen, um den Weißen Mann am Roten Platz zu beeindrucken. Und kurz darauf wird der Weiße Mann vom Roten Platz ans Rote Gelbe Meer fliegen, um… usw.usf.

Ja – es ist Sommer. Man merkt es an den vielen Löchern.