Schlagwörter

, , , , ,

…westdeutschen Krawall-Muschi-Medien.

Den Begriff kennt ihr ja. Besonders aktiv war heute Die Zeit. IrgendsoeinSchmutzblattuntervielen.

Die hatten einen Beitrag über Kremlpropagandisten – also Leute wie mich. Haha. Man kann diese Bullenscheiße lesen und nicken. Oder auch nicht.

Man kann aber auch die Kommentare betrachten und feststellen, daß die armen Lohnsklaven dieser Zeitung ganz schön zensieren müssen, um Volkes Meinung zu unterdrücken

Ach nee – stimmt, das sind ja alles Kremlpropagandisten. Hochbezahlt. Ich zum Beispiel bin da ganz offen. Seine Excellenz, Putin, schickt mir alle Einhundert Jahre ein paar saure Gurken aus eigener Zucht – für meine Soljanka.

So – jetzt habe ich mich offenbart.

P.S. Kremlpropagandisten kommt natürlich in mein Lexikon Westdeutsch-Deutsch.