Schlagwörter

, , , , , , ,

Wir bleiben ironisch und satirisch. Und manchmal auch ernst. Sicherlich habt ihr die Ankündigung zum Fernsehturm-Geburtstag gesehen.

Ich mußte mal irgendwann dazu etwas sagen. Denn es ist schon bewundernswert, daß die Regierung der BRD dafür einen Feiertag eingeräumt hat.

Ich war auch nicht dabei, als der Rechtsanwalt „Czerni“ de Maizière als Oberhäuptling der DDR (huch – schon wieder ein IM)  den Beitrittsvertrag aushandelte ohne Durchlesen absegnete.

De Maizière wohnte damals übrigens im gleichen Kiez wie ich. 200 Meter von meiner damaligen Wohnung entfernt. So traf man sich doch schon mal. Wenn auch unfreiwillig.

Geredet habe ich mit diesem „Widerstandskämpfer“ nie. Was ich heute bereue. Genauso wie de Maizière bereute, dieses Diktat der BRD verantwortet zu haben.

So haben wir doch etwas gemeinsam.