Schlagwörter

, , , , , , ,

Damit sind alle gehirntötenden Treffpunkte gemeint, die das Zwischennetz bietet. Im Vordergrund steht die Entpersönlichung der Menschen.

So gibt es zum Beispiel Fratzenbuch, Geschwitscher, Skeip und viele andere. Es geht darum, dem Gesprächspartner keine direkte Aufmerksamkeit und Zeit zu schenken – mittels einer asynchronen Kommunikation. Das läßt auf schwere geistige Fehlfunktionen schließen.

Nicht nur Jugendliche widmen sich diesem Hobby – sondern auch alte Säcke, die längst schon angefangen haben, komisch zu riechen.