Schlagwörter

, , , , ,

Klammheimlich haben wir am 23. September 2014 eine repräsentative Umfrage durchgeführt. Befragt wurden 1024 Personen in der BRD.

Frage: Was geschah am 34. Mai 1959?

a) Die DDR spaltete sich von der BRD ab und trat der Sowjetunion bei.
b) Oberst Klein erschoß am Hindukusch 200 Kinder, die einen Eisbehälter stehlen wollten.
c) Kuba warf die erste Atombombe über Nordamerika ab.
d) Franz Beckenbauer wurde Weltmeister im Springreiten.
e) RTL 2 ging auf Sendung.
f) Angela Merkel wurde Bundeskanzlerin.

Immerhin 35 Prozent der Befragten entschieden sich für a). 20 Prozent tippten auf c) und 19 Prozent auf e). Jeweils 12 Prozent entschieden sich für d) und f). Die restlichen 2 Prozent entschieden sich für b).

Wie man sieht, ist das Bildungsniveau in der BRD auf einem guten Weg. Es gab zwar keine richtige Antwort, aber dafür wurden unsere Vorschläge angenommen.

Niemand stolperte über den 34. Mai. In unserer nächsten Umfrage geht es um die Frage, ob die Erde eine Scheibe ist und was Gott damit zu tun hat.