Schlagwörter

, , , , , ,

Ein hervorragender Beitrag des Dr. Seltsam in der Jungen Welt.

Die Folgen der kapitalistischen Geldgier werden anhand der Vertreibung von Mietern aus billigen Wohnungen dargestellt.

Natürlich ist das kafkaesk – aber mittlerweile Alltag.

P.S. Muß ich noch erwähnen, daß ich diese Gesellschaft als völlig krank und menschenfeindlich einschätze?