Schlagwörter

, , , , ,

husseinIch hatte es hier schon mal angedeutet. Der Dollar wird verschwinden. Das ist auch gut so. Denn er ist nur eine Währung, die durch Flugzeugträger gedeckt ist.

Die militärische Unterlegung einer Währung kann nur schief gehen. Es ist eine Frage der Zeit.

Moskau und Peking haben nicht nur miteinander, sondern inzwischen auch mit einer ganzen Reihe von wichtigen Drittländern wie Brasilien, Südafrika, Indien, Iran, Vietnam, den zentralasiatischen Staaten Abkommen geschlossen, wonach bilateraler Handel einschließlich Energielieferungen und Finanztransaktionen statt wie bisher in US-Dollar künftig in den jeweils nationalen Währungen abgewickelt werden.

Das sind die Fakten. In den Krawall-Muschi-Medien wird darüber natürlich nicht berichtet.

Der Westen lügt sich eine Welt zurecht, die nicht mehr existiert. Reaktionär wie die Kirche, menschenverachtend wie der Faschismus.

SWIFT. Dieses Abkommen ist nur dazu da, Staaten zu knechten und auszuspionieren. Federführend ist dabei die NSA.

Immer mehr Länder erkennen das. Auch dank Snowden. Der ja bekanntlich in Rußland Asyl gefunden hat.

Die BRD wäre gut beraten, wenn sie sich von dem Dinosaurier USA verabschieden würde. Denn die Dinosaurier sind schon lange tot.

Ein Festhalten an der Politik des letzten Jahrtausends ist sinnlos. Frau Merkel praktiziert das trotzdem. Irgendwer hat alle Uhren im Kanzleramt angehalten.

Dort wähnt man sich in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts.