Schlagwörter

, , , , , ,

brunnDie Schlagzeile in einer westdeutschen Boulevardzeitung. Zwei Sachen stören mich.

1. Es gibt keine kriminellen Bahnhöfe. Es gibt kriminelle Menschen.

2. Vor der Vereinnahmung des Alexanderplatzes durch den Westen die BRD war er der sicherste Platz in Berlin. Da konntest du mit einem Hundertmarkschein im Arsch am Brunnen der Völkerfreundschaft einschlafen und niemand klaute den Schein.

Heute wachst du auf und hast ein Messer im Arsch.

Die westdeutsche Kultur hat endlich Freiheit gebracht – für das kriminelle Pack. Wachstum durch Kriminalität. Angleichung der Lebensverhältnisse.