Schlagwörter

, , , , , ,

So müssen sich die harmlosen Motorradfahrer vorkommen, die quer durch Europa fahren, um an die Niederlage des deutschen Faschismus zu erinnern.

Vielleicht werden sie deshalb „Nacktwölfe“ genannt.

Zumindest haben die sogenannten Demokratien der EU gezeigt, was sie von Demokratie halten – nichts.

Natürlich sind die Nacktwölfe eine Bedrohung für jeden aufrechten Teutschen, der nicht an die Niederlage von 1945 erinnert werden möchte. So lautet das einheitliche Credo in den westdeutschen Krawall-Muschi-Medien. Auch wenn einige rumdruck(s)en, man solle sie doch fahren lassen. Wie ein Furz, der sich seinen Weg bahnt.

Die BRD hat ein Problem mit ihrer braunen Vergangenheit. Man trauert ihr nach.