Schlagwörter

, , , , , , , ,

Das o.g. sagte sinngemäß Nigel Farage. Der UKIP-Vorsitzende.

Sehr schön, daß auch EU-Alibi-Abgeordnete manchmal die Realität wahrnehmen. Apropos Mauer: Die neuen Mauertoten erwähnte er nicht – aber es gibt sie trotzdem.

Und es gibt noch mehr Experten, die offenbar mal ein richtiges Handbuch der kapitalistischen Ökonomie unterm Kopfkissen hatten.

Milton Friedman. Vor unglaublichen 18 Jahren erkannte er schon, daß der Euro – also eine Gemeinschaftswährung – die heilende Wirkung des Wechselkurses aushebelt.

Wahnsinn. Ich wußte das bereits, als ich im ersten Semester meines Ökonomiestudiums war. Und das ist 30 Jahre her.

Aber Milton ist jetzt mit seiner Spätzündung der Knaller im Zwischennetz – kein Wunder, denn dort verkehren auch fast nur Spätzünder.

P.S. Aus Fehlern lernen