Schlagwörter

, , , , , ,

Meine ständigen Verfolger wissen es schon längst:

Jede Pause macht uns stärker. Danach sprudelt’s und es gibt nichts, was noch bemerkenswert wäre.

Es sind lediglich die Zeilenabstände, die zum Denken anregen könnten. Nur diese Abstände variieren. Alles andere bleibt gleicher.

Wir sind reichlich enterbt worden. Immerhin etwas.

Wie Regenwürmer und Nacktschnecken übers Sandpapier kriechen; es bleibt eine Spur.