Schlagwörter

, , , , , , , ,

Angela sagte damals: Spionieren unter Freunden – das geht gar nicht.

Doch Angela. Das geht. Es gab nie Konsequenzen und es wird munter weitergespitzelt.

Nun gibt es noch einen größeren Fall: netzpolitik.org. Was haben die gemacht? Irgendwelche geheimen Budgets für die geheimen Spitzel der BRD veröffentlicht.

Das ist Landesverrat. So lautet die Anklage.

SPD-Vize Stegner zwitschert: Schlechter Scherz! Naja Ralfi. Wenn du diese Strafanzeige bekommen hättest, wäre die Reaktion wohl etwas anders ausgefallen.

Vielleicht könnte er doch mal seinen Kumpel Heiko fragen – der ist schließlich Chef im SPD-Ministerium für Justiz.

Angela hat sich noch nicht geäußert. Braucht sie auch nicht. In etwa wissen wir, was sie sagen würde.