Schlagwörter

, , , , ,

Ich hatte mich unlängst geäußert –  zu diesem WestBlog. Habe mich schon mit seiner bloßen Erwähnung solidarisch erklärt – gegen eine Strafverfolgung durch die Behörden.

Das bleibt bestehen. Denn das Exempel sollte woanders statuiert werden. Zum Beispiel bei einigen Verantwortlichen in der Regierung. Stichwort: NSA.

Ich kannte diesen Blog vorher nicht. Mittlerweile habe ich mal ein paar Artikel bei ihm und über ihn gelesen und bin nur noch verwundert.

Warum greift die Regierung einen systemkonformen Blog an? Denn zu 90 Prozent ist Netzpolitik.org systemkonform.

Das gibt mir noch mehr zu denken. War es nur ein Versuchsballon? Ähnlich wie mit Zyperns Banken? Wollte man nur Reaktionen beobachten?

Das ganze Polittheater drumherum sollte man ausblenden. Aber trotzdem wird mir nicht klar, was diese verbeamtete Aktion bezwecken soll.

Von hinten durch die Brust ins Auge ?