Schlagwörter

, , ,

schieneDie Waschma-Schiene.

Der Begriff ist gelungen und muß gewürdigt werden.

Ich vermute mal, daß hier unbewußt berlinert wurde. Waschma meene Klamotten!

In der DDR gab es kaum Maschinen. Also nahm man eine Schiene und schrubbte mit der Wäsche drüber. So war das damals.