Schlagwörter

, , , ,

Der Begriff ist bezeichnend für den Zerfallsprozeß der bundesdeutschen Gesellschaft.

Und er begann ganz öffentlich, als die Krawall-Muschis in den Medien als russische Opposition dargestellt wurden.

Plötzlich waren alle überfordert – vor allem die westdeutschen Blogs, die sich im Glanz von 1968 sonnen wollen. Sie zitieren Adorno Alzheimer oder die Bibel – oder auch ihr Sparbuch.

Es wurde offensichtlich, was ich von Anfang an in meinem Impressum schrieb:

Jeder Blockbetreiber oder -insasse betreibt letztendlich eine Nabelschau. Ehrlicher gesagt – es ist ein anonymes Onanieren.

Die Onanie ist mittlerweile zum Hauptzweck der Blogs geworden. Oder das Geldverdienen.

Beides gefällt mir nicht.

Ich kann die Entwicklung nicht aufhalten. Will es auch nicht mehr.

Es werden immer weniger, die ich als Menschen bezeichnen kann. Und das in Ost oder West. Die Versklavung im Kapitalismus hat sich beschleunigt.

Das kann nur beurteilen, wer nicht in der kapitalistischen Welt geboren wurde. Wer auch Erfahrungen außerhalb sklavischer Abhängigkeiten gewinnen konnte.

Amen!