Schlagwörter

, , , , , , ,

Als Karl May 1912 in Radebeul starb, konnte niemand wissen, daß 1951 noch ein bedeutender Mensch Radebeul besuchen würde. Frank-Jürgen Weise.

Er flüchtete sofort in die BRD und wuchs in Schweinfurt auf. Ein Wirtschaftsflüchtling wie die Bundeskanzlerin. Damals war das noch möglich – die einen suchten ihr Glück im Osten und andere im Westen.

Weise hat jetzt das EHRENAMT für alle Flüchtlinge übernommen. Denn er hat lt. Thomas de M. jegliche Entlohnung verweigert.

Warum schreibe ich über einen völlig unbedeutenden Menschen?

Weil Herr Weise diese unnachahmliche Aussprache hat.

Wenn er Jobcenter sagt, hört es sich an wie Shopcenter.

Das paßt.