Schlagwörter

, , , ,

refugSchon vor Wochen vorhersagte ich, daß die Stimmung kippen wird.

Nun haben die Zwangsgebühreneintreiber sogar beschlossen, keine schönen Bilder mehr von bayrischen Bahnhöfen zu senden. Plüschtiere, Wimpel, Küsschen usw.

Woran liegt das ? Wartet nachts niemand mehr auf die Flüchtlinge oder ist es den 1-Euro-Jobbern an den Kameras zu kalt geworden?

Das Thema wird jetzt bewußt ausgespart und totgeschwiegen. Das hat Tradition in der BRD.

Seehofer hat der beliebten Hamburgerin ein Ultimatum gestellt. So von Schwester zu Schwester.

Wird die ehemalige FDJ-Sekretärin auf diese Erpressung eingehen? Es wird eine spannende Woche.

P.S. Ich vermisse diese schönen Bilder der Willkommenskultur. Denn meiner Meinung nach haben wir Platz und Geld für alle. Auch 60 Millionen neue Bürger wären für uns alle vorteilhaft.

P.P.S. Im Hinterkopf bleibt auch der akute Fachkräftemangel und der katastrophale Wohnungsleerstand. Beides wird momentan beseitigt.

P.P.P.S. Es ist mir egal, welche Nationalität die Obdachlosen, Penner und Arbeitslosen haben. Ebenso ist es gleich, ob mich ein Westdeutscher oder ein Nichtdeutscher mit dem Messer erledigt.