Schlagwörter

, , , , , ,

  • Papa – was ist Demokratie?
  • Du sagst, was Du möchtest – und ich bestimme dann.
  • Und sonst?
  • Läuft es ähnlich ab. Einige Menschen laufen am Sonntag an die Urne und werfen einen Zettel rein. Sie wissen nicht, was sie erwartet. Sie wollen es nicht wissen. Denn sie sind wie Du abhängig.
  • Wenn das Volk nichts bestimmen darf – wieso heißt es trotzdem Demokratie?
  • Weil es sich so anhört, als hätte das Volk eine Stimme. Es ist nur Propaganda. Aber im Westen glaubt man daran.
  • Warum?
  • Weil die Menschen im Westen 70 Jahre lang verblödet wurden.
  • Wie war das in der DDR?
  • Da glaubte niemand an Demokratie. Man ging nur wählen, um keine Nachteile zu haben. Es war alles zu offensichtlich.
  • Bist Du zu den Wahlen gegangen?
  • Einmal. Da war ich 18 Jahre. Dann nicht mehr. Ich hatte danach keine Lust mehr.
  • Hattest Du Nachteile dadurch?
  • Ja. Aber die waren nicht existienziell.
  • Welche?
  • Kein Diplom. War aber egal. Es gab so viele freie Stellen. Und niemand interessierte sich dafür. Alle wußten, daß wir ein Spiel simulieren.
  • War das Leben einfacher als heute?
  • Es war sicherer. Du mußtest dir keine Sorgen machen. Alles war klar. War es einfacher? Vielleicht. Du wirst darauf viele verschiedene Antworten hören, wenn Du Menschen befragst.
  • Ist Demokratie eine Illusion?
  • Ja. Sie ist nur ein Traum.
  • Ich geh schlafen. Nacht Papa.
  • Gute Nacht.
Advertisements