Schlagwörter

, , , , , ,

Nach den blühenden Landschaften im falschen Jahr hat die Hamburgerin nun noch etwas entdeckt.

Deshalb dürfen wir gerade in schwierigen Zeiten nicht der Versuchung erliegen, in nationalstaatliches Handeln zurückzufallen.

Siehste! So ist das. Es gab schon mal keine nationalen Regierungen mehr – und deshalb auch kein nationalstaatliches Handeln.

Und jetzt fallen wir zurück, weil wieder jedes Land eine eigene Regierung haben möchte. Unerhört!

Ich frage mich gerade, wie die BRD die ganze Zeit als Nationalstaat existieren konnte. Die BRD kann ja nicht zurückfallen.

Aber kommen wir zu den Vorteilen, die uns drohen oder schon immer bedrohten.

Merkel verwies auf die Errungenschaften der europäischen Integration, insbesondere die offenen Binnengrenzen und die gemeinsame Währung.

Also Kriminalität + Wirtschaftskriminalität.

Jetzt ist mein Tintenfüller leer.

Advertisements