Schlagwörter

, , , ,

Die Menschen im Osten haben langsam die Schnauze voll von Wirtschaftswundern. Denn das letzte – von Kohl beschworene – ging in die Hose.

Die Ossis wanderten in Massen gen Westen.

Nun wurde das nächste Wirtschaftswunder vorhergesagt. Selbst die Flüchtlinge verlassen fluchtartig den Osten. Es sollen 20 bis 30 % sein, die plötzlich verschwinden.

Ich als Vorzeigemigrant bleibe wieder mal hier. Ich warte auf das Wunder. Ich vertraue einfach den Politikern, die ich nicht gewählt habe.