Schlagwörter

, , , , , , ,

Soviele schießwütige Kuhjungen laufen mittlerweile in Südkorea rum. Wenn wir noch all jene dazunehmen, die rund um China, Rußland und in Europa „abschrecken“ – dann könnte man Angst bekommen, daß im Kuhjungenland nur noch Einbeinige und Einarmige rumlaufen.

Schaut man mal auf die Länder, die erfolgreich „abgeschreckt“ wurden ( Irak, Syrien, Afghanistan ), dann wird diese Angst akut.

Bei mir nicht. Aber vielleicht irgendwann bei der Bevölkerung im Kuhjungenland. Denn wer verteidigt sie, wenn sie angegriffen wird?

Alle Söldner sind auf Dienstreise.