Schlagwörter

, , , , , , , ,

VizekanzlerIn Gabi fing mit der Pöbelei an. Sie bezeichnete alle Ostdeutschen als Pack. Vor kurzem legten dann die Krawall-Muschi-Medien nach und sprachen von dem Mob im Osten.

Also nur wir sind gemeint.

Wahrscheinlich kam dieser Haß auf, weil die Ostdeutschen nicht das Kreuz an der richtigen Stelle machen. „Dabei hatten sie das doch 40 Jahre geübt“ – so ein anonymer Sprecher der westdeutschen Regierung.

Bemerkenswert ist, daß gendertechnisch ein grobes Foul durch die Westdeutschen vorliegt. Denn wer nur Neutrum und Maskulinum verwendet ist: eine RassistIn.

Advertisements