Schlagwörter

, , , , ,

Ein Brief der Staatsanwaltschaft Berlin  ist nach einer Woche noch nicht im Bundestag in Berlin angekommen.

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat noch immer kein grünes Licht vom Bundestag erhalten, um gegen den Grünen-Abgeordneten Volker Beck ein Verfahren wegen mutmaßlichen Drogenbesitzes einzuleiten. Nach Angaben eines Sprechers war ein entsprechendes Schreiben der Ermittler an Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) bereits am vergangenen Donnerstag abgeschickt worden. Bis Mittwoch lag der Staatsanwaltschaft jedoch noch keine Bestätigung vor, ob der Brief im Parlament überhaupt angekommen ist.

Da kann man nur mit dem Kopf schütteln…

Kein grünes Licht gegen einen Grünen.  😉

P.S. Um 18.00 Uhr wird verkündet, ob unsere Angriffs-Uschi weiterhin Frau Doktor bleiben darf. Frau Merkel hat sich vorab zu ihr bekannt – so wie bei den anderen beiden Ministern, die kurz darauf verschwanden. Manche haben eben ein Schattenkabinettt, andere ein Schummelkabinett.