Schlagwörter

, , , , , ,

Die DEP lädt die Mafia ein, die Wohnungseinbrüche begehen darf und dafür in gechützten Wohnanlagen mit Schimming-Pool wohnt.

„Dahinter steckt in vielen Fällen die georgische Mafia, die in Georgien gezielt Verbrecher anspricht und sie nach Deutschland schickt.“

Hierzulande würden die Menschen Asyl beantragen und in den acht bis zwölf Monaten, bis ihr Antrag abgelehnt sei, regelmäßig einbrechen, sagte Schulz dem Blatt. Die Einbrecher täuschen also auch auf Kosten von Flüchtlingen. Die Einbruchskriminalität liege im Wesentlichen in der Hand weniger großer Banden.

Danke an den dummen Westen, der irgendetwas von Humanität und Europa faselt. Wir im Osten wissen, was seit Schengen an den Grenzen zu Polen und Tschechien los ist.

Aber verstärkt ruhig die Überwachung der Ostdeutschen – die sind die wahren Übeltäter.

Der Westen sollte dort bleiben, wo er hingehört – im Westen. Leider verpesten die Gutmenschen unsere gute Luft.

Es gibt keinen Gott.

Advertisements