Schlagwörter

, , , ,

Eine sachliche Meldung, die beweist, daß es noch Menschen mit Gehirn gibt:

Der amerikanische Lenkwaffenzerstörer USS Donald Cook hat Moskau provoziert, indem er nur nur knapp 130 Kilometer von der russischen Enklave Kaliningrad enfernt bedrohlich aufkreuzte, in der ca. 440.000 Menschen leben. Das sind immerhin etwas mehr als 6000 Kilometer Luftlinie vom eigenen Territorium entfernt und es gibt nicht einen gerechtfertigten Grund sich dort aufzuhalten, ausser, dass man Russland provozieren will.

In den westdeutschen KMM liest man aber genau das Gegenteil – das wird hier nicht verlinkt.

Bleibt nur noch festzustellen, daß sich die Kuhjungen beim Anblick russischer Jäger in die Hosen geschissen haben – so wie damals in Vietnam. Traditionen müssen gepflegt werden.

Bleibt nur zu hoffen, daß die ihre vollgeschissenen Hosen im Pazifik waschen und nicht in meiner Ostsee.

Advertisements