Schlagwörter

, , , , , ,

rapunzelWas wird das denn?

Eine ganz normale Betrachtung einer Gesellschaft, die zwischen Steinzeit und Mittelalter lebt.

Nennen wir den Staat, in dem diese Gesellschaft sich aufhält, einfach BRD.

Dort herrscht Demokratie. Die Bürger schleichen zur Wahlurne und schieben ihre Kreuze rein.

Dann wird irgendwann irgendeine Partei melden, daß sie totaler Wahlsieger sein würde.

Es werden Ministerposten vergeben. Die Minister schwören auf Gott und die Bibel.

Sie könnten ebenfalls auf Rapunzels Zopf schwören. Wobei: Das wäre glaubhafter.

Der enttäuschte Bürger stöhnt kurz und nimmt sich vor, in 5 Jahren nicht mehr zu wählen.

Zwischendurch jagt ihn die neue Regierung ohne Rapunzels Zopf den Turm hoch – also geht er wieder wählen. Voller Hoffnung.

So funktionieren moderne Märchen.

Advertisements