Schlagwörter

, , , ,

Die BRD erfreut sich der höchsten Beschäftigtenrate seit dem Beitritt der DDR.

Da freuen wir uns eventuell mit. Wenn da nicht folgendes wäre:

Die BRD hatte im letzten Jahr die höchsten Sozialausgaben seit Bestehen und der Trend zur Altersarmut hält unvermindert an.

Wie paßt das denn zusammen?

Die Arbeit als Lohnsklave macht arm – seit der selige Gazprom-Schröder mit seinen rot-grünen Spießgesellen Hartz IV einführte.

Diesen Zusammenhang sucht man vergeblich in den Krawall-Muschi-Medien.

Advertisements