Schlagwörter

, , , , , ,

Seit 1990 – also seit dem Auftauchen der KMM – ärgere ich mich über die blödsinnigen Wettervorhersagen. Die folgende ist nur ein paar Stunden alt – aus der Berliner Zeitung.

berliner

Kalt und stürmisch. Jaja. Es wird einmal donnern, dann fällt ein Eimer Wasser auf die ganze Straße und wir haben bloß noch 23 Grad.  Sogar 24 Blätter purzelten aus Altersschwäche vom Baum.

Dann liefern diese Knechte auch noch ein Radarbild mit. Da hat es aber schon richtig geschüttet. Auf dem Radarbild. Das sind doch normale Betrüger, die solche Infos liefern.

Realität: Knochentrocken, kein Wind, kein Regen.

Ich wohne übrigens in Ostberlin und merke wenn es schneit.

P.S. Man kann ja nie wissen – war gerade im Keller und habe vorsichtshalber noch einen Eimer Kohlen geholt.