Schlagwörter

, , , , , , ,

Die spätrömischen Dekadenzler mit Hartz IV brauchen ein paar Stellschrauben.

Es kann nicht sein, daß die sich auf Sylt den Bauch mit Austern und Schampus füllen, während wir alle hart arbeiten und nicht wissen, wo das Brot herkommen soll.

Elektronische Fußfesseln für alle Hartzies wären natürlich genial. So könnte man bei drohendem Fachkräftemangel sofort den Aufenthaltsort eines Arbeitsunwilligen ermitteln. Danach dann sofort an den Arbeitgeber überführen und schon tickt die Marktwirtschaft wieder richtig rund.

Wie der Zeiger einer Kirchturmuhr.

Amen!

Advertisements