Schlagwörter

, , , , , ,

Bei der Vernehmung durch die Kriminalpolizei soll er nach Informationen der „Berliner Morgenpost“ angegeben haben, er habe der Polizistin mit voller Absicht mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen. „Ich wollte sie verletzen“, soll er gesagt haben. Da er sich nicht ausweisen konnte, sei seine Mutter zur Dienststelle geholt worden. Diese habe angegeben, man halte sich nur als Touristen aus den USA in der Stadt auf.

Vielleicht sollte man nicht jeden einreisen lassen. Touristen aus dem Kuhjungenland, die hier Drogen verticken und Polizisten umbringen wollen.

Na gut, das alles geschah ja in Westberlin. Muß mich nicht interessieren. Haken wir das ab – Westliche Werte und son Kram.

Advertisements